Gesundheitscoach im Handwerk

Sehr geehrte Damen und Herren,

die aktuelle Situation stellt uns alle vor neue Herausforderungen.

In diesen Zeiten wird noch deutlicher, dass Mitarbeiter und deren Gesundheit eines der wichtigsten Güter sind. Betriebe fördern daher die Gesundheit ihrer Angestellten in Form eines guten Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Ein Einstieg in das Thema Gesundheit im Betrieb ist die Weiterbildung zum Gesundheitscoach im Handwerk in Kooperation mit der IKK classic und dem UVH.

Ein Mitarbeiter aus Ihrem Betrieb wird sich über einen Zeitraum von 12 Monaten mit der Thematik Gesundheit beschäftigen. Unter anderem erhält er Einblicke zu den folgenden Themenschwerpunkten:
 Bewegung: Wie kann ich durch richtige Bewegung langfristige Schäden vermeiden?
 Ernährung: Wie ernähre ich mich gesund – auch auf der Baustelle?
 Entspannung: Welche Möglichkeiten habe ich während eines Arbeitstages und nach einem stressigen Tag zu entspannen?
 Motivation: Wie kann ich meine Kollegen/innen zu einem gesundheitsfördernden Verhalten motivieren?

Diese Themen werden dem angehenden Gesundheitscoach an zwei Präsensschulungstagen (Schulungstag, Abschlussveranstaltung), Newslettern, e-Learning Modulen und durch die Unterstützung der Gesundheitsmanager der IKK classic vermittelt.

Die Weiterbildung zum Gesundheitscoach im Handwerk ist für Sie kostenlos und bringt Ihnen als Arbeitgeber eine positive Außendarstellung als innovativer Arbeitgeber. Sie wertschätzen einen engagierten motivierten Mitarbeiter und erhalten nach der Weiterbildung einen geschulten Ansprechpartner in Bezug auf Gesundheitsthemen in Ihrem Betrieb.

Sie möchten gerne einen Ihrer Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen die Chance für die Weiterbildung ermöglichen und gleichzeitig Ihren Betrieb für das Thema fit machen?

Derzeit stehen Ihnen noch folgende Schulungstage zur Auswahl:

Kreishandwerkerschaft Mönchengladbach, am 06.10.2020
Link: www.ikk-classic.de/gesundheitscoach061020

Kreishandwerkerschaft Köln, am 28.10.2020
Link: www.ikk-classic.de/gesundheitscoach281020

Da aufgrund der derzeitigen Lage nur begrenzte Teilnehmerzahlen verfügbar sind, melden Sie am besten Ihren Mitarbeiter direkt über den folgenden Link an oder wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner der IKK classic:

Ailyn Westkämper-Ziegan
0151 12216518
ailyn.westkaemper-ziegan@ikk-classic.de

Schreibe einen Kommentar

Infos zur "Corona-Krise" -Das sollten Betriebe jetzt wissen -(Hier klicken!)

Infos und Hinweise zur “Corona-Krise”

Das sollten Betriebe jetzt wissen