Die 50. Solinger Auto-Show findet am Wochenende nicht statt und wird verschoben

Neuer Termin nach den Sommerferien wird mit dem Kulturmanagement der Stadt Solingen vereinbart

Die für Samstag, den 07.03. und Sonntag, den 08.03.2020 im Theater und Konzerthaus geplante 50. Auflage der Solinger Autoshow wird verschoben.
Vor dem Hintergrund der Risikoeinschätzungen und Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) für Großveranstaltungen hat die Kraftfahrzeug-Innung Solingen als Veranstalter gemeinsam mit den beteiligten Ausstellern entschieden, die Veranstaltung zu verlegen.
Mit dieser Entscheidung tragen die Beteiligten ihrer in der derzeitigen Lage besonderen präventiven Verantwortung für den Schutz der Gesundheit der Messebesucher, der Aussteller sowie den beteiligten Angestellten der Partner Rechnung. Das Wesen der Veranstaltung basiert insbesondere auf persönlichen Kontakten zwischen Besuchern und Ausstellern in begrenzten und vornehmlich innenliegenden Räumlichkeiten. Insbesondere eine Rückverfolgung von Kontaktpersonen ist bei einer regelmäßigen Besucherzahl von deutlich mehr als 10.000 Menschen ohne zentrale Registrierung extrem schwierig. Es kann daher unter ungünstigen Bedingungen zu einer Übertragung auf viele Personen kommen. Dieses Risiko wollen die Beteiligten nicht tragen.
Gemeinsam mit dem Kulturmanagement werden wir nunmehr einen geeigneten Ausweichtermin nach den Sommerferien vereinbaren.
Zugleich werden mit dieser Entscheidung aber auch die Weichen für eine unbelastete, erfolgreiche -und einer Jubiläumsshow angemessene – Durchführung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Infos zur "Corona-Krise" -Das sollten Betriebe jetzt wissen -(Hier klicken!)

Infos und Hinweise zur “Corona-Krise”

Das sollten Betriebe jetzt wissen