48. Autoschau der Innung des Kraftfahrzeughandwerks Solingen

Am 10. und 11. März 2018 ist es wieder so weit. Die Innung des Kraftfahrzeughandwerks Solingen veranstaltet die 48. Ausgabe ihrer traditionellen Autoschau im Theater- und Konzerthaus der Stadt Solingen. Auch dieses Jahr werden über 10.000 Besucher erwartet, die am Wochenende die zahlreichen ausgestellten Autos, Motorräder, Roller und Fahrräder bestaunen können. In den erfahrungsgemäß vielen zu erwartenden Gesprächen werden die Besucher fachsimpeln und nach dieser, seit Jahren überaus erfolgreichen Veranstaltung, mit Sicherheit die richtige Entscheidung bei dem Gedanken über den Erwerb eines neuen motorisierten Schatzes treffen können. Mehr als 140 Fahrzeuge und Krafträder von 18 verschiedenen Fabrikatshändlern garantieren an den beiden Tagen der Ausstellung ein volles Programm für den Besucher.

 

Neu in diesem Jahr sind die geänderten Öffnungszeiten während der Messe. So beginnt die Veranstaltung am Samstag um 10 Uhr und endet erst um 22 Uhr, wobei nach 18 Uhr mit Eintritt der Dunkelheit eine atemberaubende Illumination im Inneren sowie im Außengelände des Theater- und Konzerthaus der Stadt Solingen stattfinden wird. Die Moderation erfolgt ab 18 Uhr durch Thorsten Kabitz von Radio RSG. Ebenfalls erstmalig in diesem Jahr findet ab 18:30 Uhr die Lossprechung der neuen Gesellin und Gesellen der Kraftfahrzeug-Innung Solingen statt. Im Anschluss ist eine Überraschung im Rahmen eines tollen Showprogramms geplant. Am darauffolgenden Sonntag beginnt die Messe um 11 Uhr und endet um 16 Uhr.

 

Die Sachverständigen der Schiedsstelle Solingen-Remscheid werden an beiden Messetagen kostenfreie Altfahrzeugbewertungen vornehmen.

 

Autofreunde wissen seit vielen Jahren, dass sie jeweils im März eine breite Modellpalette präsentiert bekommen. Freilich immer mit dabei sind die aktuellen Neuheiten der jeweiligen Hersteller. Die Besucher können aber nicht nur schauen. Sie dürfen die Türen der Autos selbstverständlich öffnen, Probesitzen und vor allem viele Fragen stellen. Die Mitarbeiter der Autohäuser beraten die Interessenten gerne und erklären alle Details der Fahrzeuge. Und das Thema Auto interessiert nicht nur Männer, das zeigt die Erfahrung der vergangenen Veranstaltungen., denn auch Frauen bekennen sich offen zu ihrer Leidenschaft für schicke Cabrios oder schnittige Stadtflitzer.

 

Matthias Ehlers, Obermeister der Innung: „Auch das Rahmenprogramm verspricht in diesem Jahr erneut mit einer Vielzahl von Attraktionen, sowie erstmals in diesem Jahr einer Jobbörse, unterhaltsame Stunden. Gute Unterhaltung und interessante Information für jeden Geschmack ist also garantiert“

Für ein hochwertiges Catering mit Kaffee und Kuchen, warmen Speisen, kleinen Snacks sowie Getränken für jeden Durst sorgt das Catering des Theater- und Konzerthaus der Stadt Solingen.

Schreibe einen Kommentar